Wie lange kann der Kaufrausch der US-Verbraucher noch anhalten?

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Wie lange kann der Kaufrausch der US-Verbraucher noch anhalten?

Nov 30, 2023

Wie lange kann der Kaufrausch der US-Verbraucher noch anhalten?

Robert Nickelsberg/Getty Images US-Verbraucher haben während der Pandemie ihre Ausgaben für materielle Güter erhöht und haben es nicht bereut, und Ökonomen fragen sich, wie lange der Einkaufsbummel dauern wird

Robert Nickelsberg/Getty Images

US-Verbraucher haben während der Pandemie ihre Ausgaben für materielle Güter erhöht und haben es nicht bereut, und Ökonomen fragen sich, wie lange der Einkaufsbummel anhalten wird.

Wie die folgende Grafik zeigt, stiegen die Verbraucherausgaben für Waren im Jahr 2020 auch nach Berücksichtigung der hohen Inflation stark an, während die Ausgaben für Dienstleistungen wieder angestiegen sind, wenn auch noch nicht auf dem Niveau vor der Pandemie. Doch wie nachhaltig ist dieser Ausgabenschub?

Das ist eine ziemlich große Frage, wenn man bedenkt, dass die Verbraucherausgaben das Rückgrat des Wirtschaftswachstums sind. Das Einkaufen wurde durch die ungewöhnlich hohen Lohnerhöhungen, die Arbeitnehmer inmitten eines boomenden Arbeitsmarktes genießen konnten, gestärkt, aber die Inflationsbekämpfungszinserhöhungen der Federal Reserve haben den wachsenden Berg an Kreditkartenschulden teurer gemacht, und die Banken sind strenger geworden Kreditvergabe.

Die Sorge um die Kreditwürdigkeit wird umso größer, je mehr Menschen ihre während der Pandemie angehäuften Ersparnisse ausgeben.

„Das positive Wachstum des realen verfügbaren Einkommens und die Kreditwürdigkeit haben die Ausgabegewohnheiten kurzfristig unterstützt, aber es ist schwer zu sagen, dass dies anhalten wird, da die Verbraucher letztendlich von rekordhohen Kreditkartengebühren und rekordverdächtigen ausstehenden Beträgen betroffen sein werden“, sagte Jeffrey Roach , Chefökonom, und Jeffrey Buchbinder, Chefaktienstratege bei LPL Research, schrieben in einem Kommentar. „Eine Verlangsamung der Nachfrage nach Dienstleistungen wird immer wahrscheinlicher, da die Verbraucher unter der Last strengerer Kreditbedingungen leiden.“